Fitness in deinem Planer

Bullet Journal Ideen für die körperliche Fitness

Dieses Monat geht’s bei mir um die körperliche Gesundheit. Vor zwei Wochen habe ich bereits einen Beitrag zum Thema „Kann man Fitness planen“ veröffentlicht.  Da habe ich dir gezeigt, wie du ein Fitnessjournal anlegen kannst, um deinen Zielen ein bisschen näher zu kommen. Heute zeige ich dir meine liebsten Seiten für deinen Kalender, Planer, dein Bullet Journal oder dein Fitness Journal, mit denen du garantiert mit Spaß und Freude in Form kommst.

Meine liebsten Seiten für die körperliche Fitness in deinem Bullet Journal. Bullet Journal Fitnessspreads und Fitnessseiten

1) Seiten, bei denen die Kilos nur so purzeln

Damit du dir ein bisschen leichter tust, dir deine Veränderungen, deine Erfolge, vor Augen zu führen, hier ein paar Seiten für deinen Fitnessplaner:

Quelle: IG @christina77star

Trau dich ruhig. Stell dich mal auf die Waage und notiere dein Gewicht. Hast du vielleicht ein Zielgewicht, das du erreichen möchtest? Dann notiere dir auch das. Seiten wie diese hier sind dafür besonders gut geeignet.

 

Quelle: IG @beastmode.bujo

Notiere dir doch auch deine Maße. Oft tut sich auf der Waage wenig. Der Körper hingegen verändert sich trotzdem. Wenn du deine Maße regelmäßig aufschreibst, kannst du deine kleinen Erfolge schon früh bemerken und bleibst motiviert.

Fitnesserfolge in meinem Bullet Journal. Meine Stärke über mehrere Wochen

Neben deinen Maßen könntest du natürlich auch deine Stärke messen. Letzte Woche waren es noch 5 Liegestütze und jetzt sind es schon 10? Wow!

2) Diätpläne, mit denen das Essen Spaß macht

 

Essensübersicht in deinem Bullet Journal. Essen planen

Essenspläne können dir gezielt dabei helfen, dich auf deine Ernährung zu konzentrieren. Bei der richtigen Ernährung ist das Problem oftmals nämlich, dass man sich einfach nicht entscheiden kann, was man essen möchte, oder dass man einfach nichts zu Hause hat, um sich eine ausgewogene Mahlzeit zubereiten zu können. Mit einem Essensplan ist das vorbei. So kannst du bereits Wochen im Voraus planen, was du einkaufen musst, um auch das richtige kochen zu können.

Wie du deinen Essensplan gestaltest, bleibt natürlich dir überlassen. Hier meine liebsten Designs nur für dich:

Wie du dein Essen in deinem Bullet Journal planen kannst. einfaches Bullet Journal Layout

kleine Übersicht über deine Mahlzeiten

 

Die folgende Möglichkeit, deinen Essensplan zu gestalten, gefällt mir auch sehr gut. Der Plan ist von Michelle von michilicious.de. Wie sie ihren Essensplan erstellt hat, kannst du hier nachlesen.

Quelle: michilicious.com

Eine weitere tolle Möglichkeit, dein Essen zu planen, sind Übersichtsseiten über deine Rezepte oder Kochmöglichkeiten.

Ich habe dazu eine Doppelseite gestaltet, auf der ich eine kunterbunte Liste voller Essensideen aufgeführt habe. Falls ich mal Ideen für die nächste Mahlzeit suche, bin ich also perfekt vorbereitet.

Essensideen. Ideen für deine nächste Mahlzeit. Bullet Journal Übersichtsseite

Wenn du es lieber etwas klarer strukturiert möchtest, dann ist dieses Layout vielleicht etwas für dich:

Quelle: IG @boho.berry

Auch auf das Trinken, darf natürlich nicht vergessen werden. Dazu könntest du dir zum Beispiel einen schönen Tracker anlegen, bei dem du die getrunkenen Gläser vermerkst und dich so zum Wasser trinken motivierst:

Quelle: rockandminerals4him.wordpress.com

3) Fitness-Planen leicht gemacht

Du möchtest eine Übersicht über deine Fitness Challenges oder deine Sporteinheiten haben? Wie wäre es denn damit?

Quelle: IG @frufruu
Quelle: IG @aimibujo

 

Laufen oder Walking sind eher was für dich? Dann schau dir doch mal diese Seiten an:

Quelle: IG @tinyrayofsunshine
Quelle: YouTube Allana Pierce

Auf einer Skala von 1 bis Herr der Ringe: wie viele Kilometer bist du heute gegangen?

Ein Muss für alle Herr der Ringe-Fans! Ich liebe die Idee, von Allana Pierce. In einem ihrer YouTube Videos erklärt sie, wie sie, basierend auf den Berechnungen von Steve von nerdfitness.com , eine Seite für ihr Bullet Journal erstellt hat.

 

Eine weitere Möglichkeit, ein bisschen Fandom und Nerdigkeit in deinen Fitnessplaner zu integrieren, wäre diese hier:

Bullet Journal Nerd: The Walking Dead in deinem Bullet Journal. Eine Laufübersichtsseite in deinem Planer

Ich bin ein Riesenfan der Serie The Walking Dead. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ich dieser Serie eine Seite in meinem Bullet Journal widme.

Jedes Kästchen steht für einmal laufen. Wenn ich also laufen war, trage ich das Datum ein und die Kilometeranzahl.

Wie du siehst, habe ich nach jeweils 4 oder 5 Kästchen ein größeres, in dem bereits etwas drinsteht. Das sind meine Belohnungen. Alle paar Läufe belohne ich mich also mit einer Kleinigkeit. So bleibe ich motiviert.

Wie genau das mit den Belohnungen so funktioniert, zeige ich dir nächste Woche. Also schau doch wieder vorbei. 😊

 

Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Gestalten deiner Fitnessseiten und viel Erfolg beim Erreichen deiner Fitnessziele.

Alles Liebe,

Irina

 

Ps: Hast du vielleicht noch ein paar Lieblingsseiten zum Thema Fitness in deinem Bullet Journal? Dann lass es uns doch wissen und hinterlasse einen Kommentar 🙂

Meine liebsten Seiten für die körperliche Fitness in deinem Bullet Journal. Bullet Journal Fitnessspreads und Fitnessseiten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.