Bullet Journal für Nerds: Pokémon Go

Deine eigene Pokémon Go Seite im Bullet Journal

Ich bin ein Nerd. Hab‘ ich das schon erwähnt? Meine Nerdigkeit drückt sich in vielen facettenreichen Hobbies und Leidenschaften aus. Eine davon, na klar: Pokémon. Schon als ein kleines Mädchen, wusste ich, ich bin dazu bestimmt die allerbeste zu sein und alle 150 Pokémon zu fangen.

Mittlerweile bin ich schon ein großes Mädchen und mir ist bewusst, dass es nicht mehr so einfach ist alle Pokémon zu fangen (zu mal es ja jetzt einfach so viele gibt, dass es fast unmöglich scheint).

Trotzdem ließ ich es mir nicht nehmen, eine Seite in meinem Bullet Journal zu gestalten, die dieser Leidenschaft gewidmet ist. Diesmal jedoch nicht für das Gameboy Spiel, sondern für die nette Handy App, die jeden Spaziergang spannender gestaltet.

Das brauchst du dazu:

So geht’s:

1) Druck dir eine Liste mit allen Pokémon aus, oder lass sie auf deinem PC geöffnet, um abschreiben zu können. Wer kann schon alle 251 Pokémon, die es derzeit bei Pokémon Go gibt, auswendig aufsagen?

HIER gibt’s die Liste 😉

2) Überleg dir, wie viel Platz du brauchst. Möchtest du hinter den Pokémon Namen vielleicht noch den Typ schreiben oder andere hilfreiche Informationen unterbringen? Dann lass lieber ein bisschen mehr Abstand. Ich habe für jeden Namen 4cm Platz gelassen und zwischen den Spalten 5mm zusätzlichen Abstand:

Pokémon Go fürs Bullet Journal - das Bullet Journal für Nerds und Fans #perksofbeingastudent

3) Druck dir Vorlagen aus, die du abmalen kannst (falls du ebenso wenig talentiert darin bist, aus dem Gedächtnis ein Pikachu zu zeichnen wie ich). Ich habe mich für das Pokémon Go Logo, Pikachu, Glumanda, Bisasam und Schiggy, sowie für Karpador und ein paar Eier entschieden.

Pokémon Go im Bullet Journal - Bullet Journaling für Nerds #perksofbeingastudent

4) Schreibe die Pokémon der Reihe nach auf und lass ein bisschen Platz für deine Verzierungen. Und das war’s.

Pokémon Go fürs Bullet Journal - das Bullet Journal für Nerds und Fans #perksofbeingastudent

Hier habe ich noch ein kleines Video für dich, in dem ich dir zeige, wie ich meine Pokémon Go Seiten gestalte.

Viel Spaß beim Selbermachen,

alles Liebe,

Irina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.